love light healing
„Gott, sende Licht in mein Herz
und Licht in mein Sehen und Licht vor mich und hinter mich!“
(Abu Talib) 

Universelle Lichtarbeit
 
Was bewirkt sie?
 
Grundbegriffe

 

 

Wir Menschen sind in erster Linie energetische Lebewesen, die auf einer von Energie durchdrungenen Erde leben. Diese Energie hat viele Namen: Chi, Prana, Bioplasma oder Vitalenergie. Unser menschlicher Körper ist auch von einer Energiehülle, der Aura, umgeben und wird über die Chakren und Meridiane mit feinstofflicher Energie versorgt.

Nun kann es aus verschiedenen Gründen wie negative Gedanken oder Emotionen, Traumen, körperlichen Verletzungen usw. zu Blockaden in den Chakren oder in den Meridianen kommen, sodass der freie Energiefluss unterbrochen oder erschwert ist. Dies kann zu verschiedenen physischen wie psychischen Symptomen führen. Indem nun Energie von Außen zugeführt wird, kann die Blockade aufgelöst werden und die Versorgung mit Lebenskraft, kann wieder aus eigener Kraft erfolgen.

Die Universelle Lichtarbeit befasst sich genau mit dieser Thematik: Durch Lichtenergie Blockaden aufzulösen und dadurch das gesamte energetische Feld des Menschen aufzubauen und zu stärken. Somit ist die Universelle Lichtarbeit eine Hilfe zur Selbsthilfe.

„Die Schwingungsebene nimmt vom Körperlichen zum Geistigen hin zu. Das bedeutet: Der Körper als Ausdruck der materiellen Welt, hat die niedrigste Schwingungsfrequenz, die seelische Ebene eine mittlere, die geistige die höchste.

Um ein Thema, das sich auf der untersten Schwingungsebene als körperliches Symptom niedergeschlagen hat, auf die seelische Ebene zu heben, muss folglich Energie zugeführt werden. Noch mehr Energie ist notwendig um auf die geistige Ebene zu gelangen.“

(Dr.Med. Rüdiger Dahlke)